• Klassenraum
  • vorderansicht
  • Aula
  • Hof

Beratungsgespräch

An unserer Schule hat jede/r Schüler/in die Möglichkeit zu einem Beratungsgespräch zu kommen. Da dies  von allen genutzt wird, gibt es keine Diskriminierung verhaltensauffälliger MitschülerInnen. Das Beratungsgespräch ist  eine wertvolle Unterstützung der Erziehungsarbeit der Eltern, es fördert das Selbstwertgefühl der Betroffenen, hilft dem Jugendlichen im Umgang mit Krisen, trägt bei zur Lösung von Konflikten.


Hier finden Sie den Basisfragebogen für ein Beratungsgespräch.

beratungsgespraech foto

Eckpunkte

Terminwahl
  • Termin auf Wunsch des Schülers/ der Schülerin
  • Vorschlag des / der Fachbereichsleiters/in
  • Elternwunsch
Ort
  • Bibliothek oder Besprechungsraum
  • ruhige, angstfreie Atmosphäre, ohne Zeitdruck
Dauer
  • meist eine Einheit
  • Folgegespräche sind möglich
Berater/in
  • Lehrkräfte der Schule beraten SchülerInnen, die sie nicht im Unterricht haben
  • externe Beratungslehrer

Positive Auswirkungen

beratungsgespraech graph