• Aula
  • vorderansicht
  • Klassenraum
  • Hof
  • PC-Raum
  • Metall
  • Mechatronik-neu

Mechatronik

Hinter dem Wort Mechatronik verstecken sich drei Begriffe:

  • Mechanik
  • Elektronik
  • Informatik

Wir werden diesen 3 Bereichen allen gerecht. Ziel ist das Verstehen von einfachen Maschinen, Steuerungen zu programmieren und elektropneumatische Anlagen in Betrieb zu nehmen. Zum Verstehen gehören natürlich allerlei Grundlagen wie Werkstoffkunde, grundlegende maschinenbautechnische Arbeitstechniken, elektrotechnische Grundbegriffe und technische Kommunikation.


4E WS Werkstätte:

  • Grundlagen der Metall-/Blechbearbeitung
  • Elektrotechnische Grundlagen (Elektroinstallationen, Herstellen von Platinen)

2E FK Fachkunde:

  • Sicherheit
  • Werkzeug- & Materialkunde
  • Fertigungskunde

1E GET Grundlagen der Elektrotechnik:

  • Spannung, Stromstärke & Widerstand in Theorie & Praxis
  • Bauen, Messen, Rechnen

2E CAD:

  • Technische Zeichnungen (lesen; per Hand und am Computer zeichnen)
  • 3D und 2D Konstruktionen
  • Zusammenstellungszeichnungen

2E AINF Angewandte Informatik:

  • ECDL
  • Programmieren von Spielen und Apps

1E LAB Labor:

  • pneumatische & elektropneumatische Steuerungen
  • Steuern mit LOGO (Siemens)
  • usw.

2E TS Technisches Seminar:

  • Berechnungen zu Kinematik & Dynamik
  • grafische Lösungswege
  • Grundbegriffe der Chemie

1E IT-Lab Informationstechnologisches Labor:

  • Aufbau von Computer-Programmen
  • Programmiersprachen
  • eigene Programme schreiben
Elektrotechnik MC werkstattElektrotechnik MC GETElektrotechnik MC Lab